Main menu

Was passiert, wenn ein Antragsteller unter dem Visa Waiver Program für nicht einreiseberechtigt erachtet wird?

Einem Reisenden, der unter dem Visa Waiver Program einen Antrag zur Einreise in die USA stellt, aber für nicht einreiseberechtigt erachtet wird, wird die Einreise in die USA verwehrt. Der betreffende Reisende wird dann mit Hilfe der Transportgesellschaft, mit welcher er in die USA anreiste, entweder in sein Heimatland oder in das Drittland abgeschoben, für welches er ein Rückreiseticket besitzt.